Vorsitz nach fast 4 Jahrzehnten abgegeben

Waldgenossenschaft-Forstinteressentenschaft Wehrden

Vorsitz nach fast 4 Jahrzehnten abgegeben

Wehrden (brv) – Alexander von Köckritz hat sein Amt als 1. Deputierter der Waldgenossenschaft- Forstinteressentenschaft Wehrden nach 37 Jahren niedergelegt. Sein Nachfolger wird Constantin von Weichs.

Bild anzeigen

Sitzend von links: Forstamtsleiter Roland Schockemöhle, Alexander von Köckritz Hinten von links: Dr. Matthias Schröder (Rendant), Constantin von Weichs (1. Deputierter), Hans-Joachim Scholle (stellv. 2. Deputierter), Thomas Struck (3. Deputierter), Matthias Dohmann (stellv. 3. Deputierter), Josef Gabriel (2. Deputierter)

© Foto: privat

Die Wahl von Alexander von Köckritz zum 1. Deputierten erfolgte damals auf der Generalversammlung am 30.03.1981.
Unter seinem Vorsitz wurde am 13.02.1982 der erste freiwillige Waldeinsatz ins Leben gerufen, an welchem 11 Waldgenossen teilnahmen. Die Leitung hatte damals Förster Schikora.
Nach dem Waldbegang am 19.06.1982 wurde erstmals ein Wanderpokal ausgeschossen, welcher von Alexander von Köckritz gestiftet wurde. Als Erster errang damals die Würde des Schnatgangkönigs der Waldgenosse Walter Fisch.
Im Laufe der Zeit wurden die Familien der Waldgenossen zunehmend in die genannten Veranstaltungen eingebunden. Diese entwickelten sich unter der Regie von von Köckritz somit mehr und mehr zu einem Gemeinschaftserlebnis.
Ein Meilenstein seiner Amtszeit war der Beitritt zur Forstbetriebsgemeinschaft Nethe – Weser im Jahr 1999 sowie die Instandsetzung eines gebietsübergreifenden Grenzweges, welche von ihm koordiniert und im Jahr 2016 abgeschlossen wurde.
Im Rahmen der Generalversammlung vom 04.02.2019 wurde von Köckritz nun offiziell aus dem Amt verabschiedet. Der Vorstand sprach ihm den Dank der Walgenossenschaft für die zahlreichen Verdienste während der vergangenen 37 Jahre aus und überreichte ihm als Anerkennung eine Eichenbank mit Widmung.
Der Forstamtsleiter Roland Schockemöhle, der ebenfalls an der Versammlung teilnahm, schloss sich den Dankesworten des Vorstandes an und hob die gute Zusammenarbeit mit seiner Dienststelle in den vergangenen Jahren hervor. Weiterhin wurde Alexander von Köckritz seitens der Versammlung die Ehrenmitgliedschaft verliehen.

Quelle:beverunger-rundschau.de

0 Kommentare

Es gibt bisher keine Kommentare

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum Anfang